Probleme erkennen - Lösungen finden
 Innovative Ideen für die Landwirtschaft
logo gefluegel

  Opimmun

  Silibanin

  Allantin

  Lentypur

  Biosept

  Captainin

  Lentydry

  Lentystop

  agrelan


Captainin 

ERGÄNZUNGSFUTTERMITTEL

Allgemeines Technische Daten Lagerung Abpackung
Spezielles Sicherheitshinweise Entsorgung  
Anwendung Toxikologische Daten    

Allgemeines

Tränkwasserzusatz für Geflügel und Tauben.

Ergänzungsfuttermittel enthält u.a. eine Mischung aus Aromastoffen die speziell das spezifische Immunsystem von Vögeln optimiert.

Einsatzbereich: Geflügel - Hühner, Puten, Tauben

Captainin eignet sich besonders  für die Jungtierphase.

zurück

Spezielles zum Produkt

Ergänzungsfuttermittel enthält u.a. eine Mischung aus Aromastoffen zur Unterstützung des besonderen Stoffwechselbedarfs bei Infektionen, Verdauungsschwäche, Kreislaufbeschwerden, Durchblutungsstörungen, Hautkrankheiten, Muskelschmerzen, Atemwegsproblemen, Parasitenbefall.

Captainin ist ein Kombinationsprodukt aus dem bewährtem Opimmun und einer speziellen hochkonzentrierten und wasserlöslichen Extraktion aus südamerikanischem Chillie. Dieses Produkt wurde speziell für Vögel entwickelt und optimiert das Immunsystem der Tiere von Beginn an.

chillie Der Einsatz im Futter von Mastgeflügel und Legehennen kann die Futtererwertung verbessern

Captainin sollte während der Jungtierphase zum Einsatz kommen.   Vögel können die Schärfe nicht schmecken.

zurück

Anwendung

4 - 6 ml pro 10 Liter Tränkwasser für 4 x 4 Tage pro Monat

zurück          

Technische Daten

Zusammensetzung je Liter MgCl 25.000mg,  Glyzerin 20.000mg
Zusatzstoffe  je Liter

420.000 mg Chiliextrakt, Mischung aus Aromastoffen (Pflanzenextrakte) Zwiebel, Rosmarin , Oregano, Taubnessel , Opuntia 
Analytische Bestandteile

Rohprotein < 0,5%, Rohfaser 2,7%, Rohasche < 0,5%, Rohfaser  <0,3%, Natrium 0,0%, Lysin < 0,05%, Methionin 0,0, Feuchtegehalt: 57,4% 
Geruch scharf würzig
Konsistenz leicht zähflüssig

Wasserlöslichkeit 100 %

zurück

Sicherheitshinweise

Bei Einsatz Schutzhandschuhe und Schutzbrille tragen. Kein Alleinfuttermittel – nur in angegebener Konzentration verabreichen. Bei Mischung mit anderen Stoffen oder Medikamenten Ausfalltest durchführen. Der Einsatz über das Tränkwassersystem kann zu Loslösung des Biofilms in den Leitungen führen. Leitungspflege daher unbedingt chronologisch durchführen oder water tune einsetzen.

Zugang vor Kindern und Tieren sichern.
Bei Verschlucken kein Wasser trinken, sondern Nahrung zu sich nehmen. Kontakt zu Augen und Schleimhäuten unbedingt vermeiden. Bei Kontakt mit viel Wasser ausspülen.
Wenn keine Änderung zu verspüren ist, unverzüglich einen  Arzt aufsuchen.

zurück

Toxikologische Daten

Bei sachgemäßem Umgang keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen bekannt.

Lagerung

18 Monate bei max. 18°C                  dunkel und kühl

Entsorgung

Kann verdünnt im Kompost entsorgt werden.

Abpackung

250ml PE-Flasche
     1 l   PE-Flasche
     2 l   PE Flasche
     5 l   PE-Kanister
200 l    Einwegfass

zurück

 

 


                           
        Home      Shop      Kontakt      AGB´s      Infocenter      Inhalt